Wir zeigen Ihnen, wie man mit Instagram Storys mehr erreichen kann.

Auftreten in den

sozialen Netzwerken

Das Auftreten eines Unternehmens in den sozialen Netzwerken ist heutzutage immens wichtig. Viele der potenziellen Kunden stoßen vielleicht auf die eigene Website, neigen aber dazu, sich eher in den sozialen Netzwerken mit den Unternehmen in Verbindung zu setzen. Um hier ein professionelles Bild zu liefern und dem Kunden auch das eigene Produkt schmackhaft zu machen, können Sie bei uns ein Workshop buchen.

Als Fotografen geben wir unser Know-how an Sie weiter. Wir zeigen Ihnen wie man eine Story aufbaut, tolle und interessante Bilder mit dem Smartphone produziert und auf was man bei Lifestreams achten muss. Starten Sie jetzt und erhalten Sie treue Fans und Kunden für Ihr Produkt oder Unternehmen! 

Langfristig gut gedacht

Instagram Story

 

Häufig das am meisten unterschätzte Medium? Instagram Storys.

Meist liegt es nicht daran, dass Sie keine Lust haben, aktiver zu sein, sondern eher daran, dass niemand genau weiß, wie oder was man zeigen soll. Auch Bedenken vor negativen Rückmeldungen hält Unternehmen oft in der Social-Media-Nutzung zurück.

Bei der privaten Nutzung haben wir weniger Hemmungen: wir zeigen, was wir tagtäglich tun, was wir essen und mit wem wir unterwegs sind.

Bei Unternehmen stehen da schon mehr Fragen im Raum:

  • Wie sollen wir auftreten?
  • Was kann man zeigen?
  • Wer soll das machen?

Wichtig ist: “Wer im Internet nicht zu finden ist, den gibt es nicht!”

Tatsächlich leben wir in genau diesem digitalen Zeitalter und der Satz trifft, besonders in den sozialen Medien, genau ins Schwarze. Wer sich in den Netzwerken nicht zeigt oder seinen Kanal nur halbherzig führt, wird es eher früher als später bereuen. Eine teure Agentur benötigt man dazu nicht. Denn diese kann auch nicht vorhersehen, was im täglichen Leben bei Ihnen so passiert. Die besten “Fans” sind daher die eigenen Angestellten.

Sie wissen, wie Ihr Unternehmen “tickt”, kennen die Kunden und die Produkte. Nutzen Sie diese Möglichkeit!

500 Mio Menschen, nutzen täglich Instagram Storys.
30 Mio. Facebook Nutzer in Deutschland
Anteil der 20 bis 30 Jährigen in %

Man sieht, selbst für lokale Unternehmen lohnt es sich, sich in den sozialen Netzwerken aufzuhalten und auch zu werben. Diese Art der Werbung hat sogar einen sehr großen Vorteil gegenüber Plakaten und Anzeigen in Magazinen: Sie lenken die Nutzer direkt auf den eigenen Kanal und machen Sie so zu Fans. Sie erhaten Zahlen und Fakten als direkte Rückmeldung und sehen sofort die Auswirkungen Ihrer Werbung. 

Was wir tun können!

Unser Workshop

Unser Workshop zielt darauf ab, dass Sie als Unternehmen komplett selbstständig die Aufgabe des Social-Media-Auftrittes übernehmen können. Dadurch sparen Sie sich das Geld für eine Agentur und bekommen neue Kunden (Fans).

Workshop Instagram Story und IGTv für 699 Euro – Dauer 4 Stunden

Dieser Workshop wird in 4 Stunden durchgeführt, mit maximal 3 Teilnehmern. Wir klären Fragen und erstellen Storys oder Kurzvideos. Auch das Planen einer Story übernehmen wir an diesem Tag, zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen und wie man eine gute Story produziert. Unser Ziel ist es auch, dass dies den Mitarbeitern Spaß macht und sie dabei kreativ werden.

Wichtige Regeln für Unternehmer

Regel Nummer 1

Geben Sie niemals die Zugangsdaten an Mitarbeiter, verbinden sie auch nicht Ihren Account mit deren privaten Smartphones.

Problem: Sollten Sie sich einmal von einem Mitarbeiter trennen, ist die Gefahr zu groß, dass dieser aus Affekt dazu neigt, den Kanal zu löschen oder Dinge postet, die Sie nie posten würden.

Tipp: Kaufen Sie ein oder zwei Smartphones. Gute und günstige bekommt man schon für unter 400 Euro (Huawei P20 light), hier installieren Sie persönlich die App und so kann jeder gefahrlos das Smartphone verwenden. Es hat auch noch ein Vorteil, dass Ihre Mitarbeiter so auch mal abschalten können und nicht den ganzen Tag dazu geneigt sind, dort etwas zu schauen oder zu posten.

Regel Nummer 2

Trauen Sie sich was!

Oft ist es so, dass viele Unternehmen den Schritt in die sozialen Medien nicht wagen, da Sie denken, Sie könnten negative Rückmeldungen zu erhalten. Menschen lieben es, wenn Unternehmen sich von Ihrer persönlichen Seite zeigen. Es ist vielmehr so, dass Sie sofort auf Rückmeldungen reagieren können. Stellen Sie sich einmal vor, da ist wirklich jemand unzufrieden und nur, weil Sie nicht online sind, bekommen Sie dies gar nicht mit. Hierdurch haben Sie nicht einmal die Chance, darauf zu reagieren.