Corona Update – Die Zahlen steigen und wir verschärfen

Ab jetzt führen wir hier unser Corona-Update ein und informieren über Maßnahmen, die wir in Betracht ziehen, auch weil eine Infektion von einem unserer Fotografen dazu führen kann, dass er einen hundertprozentigen Verdienstausfall hat.

Die Zahlen steigen in Deutschland wieder und werden höchstwahrscheinlich nach der Urlaubssaison noch weiter steigen. Daher haben wir für Fotoshootings und Meetings folgende Maßnahmen getroffen.

Unsere Maßnahmen:

  • Jeder Fotograf hat Desinfektionsmittel dabei
  • Wir vermeiden Körperkontakt, daher reicht ein leichtes Augenzwinkern beim Grüßen aus
  • Mundschutz ist in Innenräumen Pflicht. Bei Porträts tragen wir FFP2-Masken
  • Es sollten so wenig Personen wie möglich am Shooting teilnehmen
  • Vertreter sollten auf maximal eine Person reduziert werden
  • Ausrüstung wird nur von uns Fotografen verwendet und berührt
  • Im Freien sollten maximal zwei Vertreter des Unternehmens vor Ort sein
  • Models sollten in den Pausen Masken tragen sowie die Vertreter auch
  • Getränke sollten nicht geteilt werden, wenn möglich sollten eigene Tassen oder Flaschen mitgebracht werden
  • Bei Meetings ist das Tragen einer Maske Pflicht
  • Shootings könnten unter diesen Umständen länger dauern

Wir hoffen, dass weiter alle gesund bleiben und wir diese Pandemie bald überwunden haben. Bis dahin werden wir hier immer wieder ein Update über unsere Maßnahmen veröffentlichen. Diese Maßnahmen sind einzuhalten. Sollten diese nicht eingehalten werden, hat unser Fotograf das Recht, dass Shooting bei voller Bezahlung abzubrechen.

 

Scroll to Top